AKTUELL

DJMM Endkampf wirft seine Schatten voraus

Trio
Trio 2
Sprung
Anna Julia
Jonas
noch ein Sprung
 

JMM Endkampf wirft seine Schatten voraus – Vorbereitungswettkampf beim Herbst-Meeting und beim HSK-Mehrkampf

07.09.2019 - Genau zwei Wochen vor den FLVW Mannschaftsendkämpfen (21./22.09.19) im westfälischen Lage zog es einige Sportler der Altersklassen U12 und U14 des LAC Veltins Hochsauerland ins Ischelandstadion nach Hagen.

  • Mit dabei u.a. Neuling Paul Neufeld (SSV Meschede), der sich in Sprint, Sprung und Wurf der 13-Jährigen ausprobierte. 11,42s über 75m ließ er sehr erfreuliche 1,35m im Hochsprung und 43,50m im Ballwurf folgen. Am Ende eines langen Wettkampftages sprang Paul noch genau 4 Meter weit und war nicht ganz zufrieden. Schlussendlich 2x Platz 1 und 2x Platz 2. Auch in der MJU14 war Jonas Dorenkamp (TV Neheim) am Start. In der M12 dominierte er sowohl den Hoch- als auch den Weitsprung mit 1,43m und neuer persönlicher Bestleistung von 4,76m. Platz 2 und eine weitere Bestleistung erzielte er mit 41m im Ballwurf. Gleichermaßen im Ballwurf mit Bestweite erfolgreich zeigten sich Anna Brüggemann (TuS Oeventrop) in der W13 mit 36m (Platz 1) und Toni Grobbel (VfL Fleckenberg) mit dem Schlagball (80g) mit 37,50m (Platz 2). Emma Sasse (VfL Fleckenberg) wurde mit guten 25,50m Zweite im Schlagballwurf der W11 und Dritte mit 3:12,68min über 800m. Zeitgleich holten sich Anna und Julia Vonnahme (VfL Fleckenberg) mit 10,68s über 75m die Bronzemedaille. Zu Silber sprang Anna mit persönlicher Bestleistung von 1,35m im Hochsprung und Julia wurde unglückliche Vierte im Weitsprung mit mäßigen 4,11m. Dreimal Platz 2 im Weitsprung erkämpften sich dagegen die Fleckenberger U12-Athleten Emma (3,70m) und Toni (3,92m). Des Weiteren ging mit 1,27m im Hochsprung an Ihn.
  • Tim Welschoff (TuS Oeventrop), ebenfalls U12, glänzte wie schon oft in dieser Saison über die 50m Sprintdistanz. 7,60s bedeuteten eine neue persönliche Bestzeit und Platz 2 für Ihn. Mit übersprungenen 1,18m im Hochsprung und 3,80m im Weitsprung sammelte Tim Platz 4 und Platz 5. Emma Sasse gewann mit 8,20s ebenfalls Silber im 50m-Sprint.
  • Zweimal Gold und einmal Silber erkämpfte sich Simon Fuß (TuS Oeventrop) in der Altersklasse M10. Überlegen konnte er mit 35cm Vorsprung bei gesprungenen 3,85m den Weitsprungwettbewerb gewinnen. Mit einem fulminanten Endspurt siegte Simon mit persönlicher Bestzeit von 2:48,01min über 800m und belegte mit Bestzeit von 8,05s auf der 50m-Sprintstrecke den zweiten Platz.


Am Freitag und Samstag fanden außerdem die HSK-Mehrkampfmeisterschaften statt, bei denen vereinzelt Sportler der AK U16 und U18 für DJMM antesteten.

  • Amy Jo Schönfelder (TV Neheim) konnte mit 4,42m im Weitsprung ein positives Zeichen setzen und ließ bei 21,04m mit dem Speer noch deutlich Luft nach oben. Lea Berghoff konnte im Weitsprung im Einspringen überzeugen, im Wettkampf reichte es bis dato zu 4,28m ohne Absprung vom Brett. Paula Schürmann lief nach einer schnellen ersten Runde locker zu 2:31,14min über 800m. Chiara Frigge (alle TuS Oeventrop) testete mit 2:50,52min und Katharina Heyse (VfL Fleckenberg) in 2:37,79min. Bei den Jungs bestritt Tim Bünner (TV Calle) einen Formtest für die Mannschaftsfinals. 100m in 12,78s und 8,42m im Kugelstoßen waren fürs erste stabil und müssen in den nächsten zwei Wochen etwas formverbessert werden.
Ergebnislisten
Veltins
Anti Doping